Sie sind hier:Home»Turniere»Stadtmeisterschaft» 2014 Nr. 9

06.09.2014

9. Offene Hürther Stadtmeisterschaft 2014

Der Schachverein 1925 Hürth-Berrenrath veranstaltete in diesem Jahr die „9. Offene Hürther Stadtmeisterschaft im Schnellschach“ am Samstag, den 06.09.2014. Diese Veranstaltung gehört schon zum Standardrepertoire der Stadt Hürth, die regelmäßig im „Löhrerhof“ (Alt-Hürth) stattfindet.
Besonders erfreulich war, dass auch 3 Jugendliche unter den Teilnehmern waren, sodass der ausgelobte Jugend-Ratingpreis ebenfalls ausgespielt werden konnte.

Pünktlich um 13:00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende, Stephan Pannier die Spieler des Turniers, die nicht nur um Geld- und Ratingpreise spielten, sondern auch um den vom Stadtsportverband Hürth gestifteten Sieger-Pokal. Mit einer leichten Steigerung der Teilnehmerzahl auf 23 im Vergleich zum Vorjahr und sonnigem Wetter, konnten die Veranstalter des Schachvereins 1925 Hürth-Berrenrath zufrieden sein.

Theo Simons, der zusammen mit Anton Kaiser die diesjährige Turnierleitung übernommen hatte eröffnete nach ein paar einführenden Worte das Turnier und die Bretter zur 1. Runde wurden freigegeben. Unterstützt wurden sie dabei von Reinhard Schmitt-Berger, der aber auch am Schnellschachturnier teilnahm.

Das Teilnehmerfeld war auch stark besetzt: fünf Spieler mit einer ELO > 2000 waren angereist. Der jüngste Teilnehmer des Turniers, Jonas Jahrke (8 Jahre) war mit seinem Vater sogar aus Essen angereist.

Das Catering in diesem Jahr hatten Heinz Hoßdorf und Stephan Pannier übernommen, sodass sich die Spieler zwischen den einzelnen Runden mit Schnittchen und Getränken stärken konnten.

In der Pause kam auch der Schirmherr des Turniers, Walther Boecker in den Löhrerhof und begrüßte vor dem zweiten Teil (Runde 5) des Turniers die Spieler. Zu diesem Zeitpunkt kristallisierte sich schon eine Dominanz der Favoriten in der Tabelle heraus.

Um 18:00 Uhr standen dann alle Ergebnisse fest und die Siegerehrungen konnten vorgenommen werden. Gesamtsieger des Turniers wurde Arnold Hemmann (DWZ: 2111) mit 6.0 aus 7 möglichen Punkten. Ihm wurden neben Urkunde und Couvert auch der Siegerpokal überreicht. Den 2. Platz belegte Bertram Kind (DWZ: 2186). Auf den Dritten Platz kam Stefan Bien (DWZ: 2062).
Die Ratingpreise wurden wie folgt vergeben: Leo Evers (1801>2000 DWZ) von der SG Porz; Willi Meul (1601>1800 DWZ) vom SVBerrenrath. Den Ratingpreis (DWZ bis 1600) belegte Michael Kronseder, der auch bester Spieler (Platz 6) vom SVBerrenrath wurde.
Den Jugendratingpreis gewann Clemens Hemmann (DWZ: 1607).

Allen Helfern, die beim Auf- und Abbau, sowie bei der Turnierleitung und Organisation mitgeholfen haben, sei an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich gedankt.
Der Termin für das Jubiläums-Schnellschachturnier im kommenden Jahr steht auch schon fest. Wir sehen uns wieder am 22.08.2015.

9. Hürther Stadtmeisterschaft 2014 Fortschrittstabelle
Nr. Teilnehmer ELO NWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh SoBerg
1. Hemmann,Arnold 2153 2111 12s1 9w1 3s½ 4w1 2s½ 11w1 7s1 6.0 30.5 25.00
2. Kind,Bertram 2213 2186 6w1 5s1 7w½ 17s1 1w½ 4s½ 9w1 5.5 31.0 23.50
3. Bien,Stefan 2116 2062 18w1 17s1 1w½ 7s½ 10w1 6s1 4w½ 5.5 29.0 21.50
4. Evers,Leo 2080 1975 8w1 20s1 11w1 1s0 7w1 2w½ 3s½ 5.0 30.0 18.50
5. Liparteliani, Aka 1884 19s1 2w0 13s½ 12w½ 17s1 8w1 11s1 5.0 25.0 16.25
6. Kronseder,Michael 1798 1585 2s0 21w½ 19s1 23w1 12s1 3w0 14s1 4.5 23.0 11.25
7. Pick,Stefan 2112 2048 13s1 10w1 2s½ 3w½ 4s0 16w1 1w0 4.0 32.0 15.50
8. Wolf,Wilfried 1519 4s0 22w1 10s0 21w1 13s1 5s0 18w1 4.0 22.5 9.00
9. Meul,Willi 1880 1795 14w1 1s0 18w0 16s½ 15s1 12w1 2s0 3.5 28.0 11.75
10. Müller,Carsten 1619 15w1 7s0 8w1 18s1 3s0 14w0 16s½ 3.5 26.5 11.75
11. Hemmann,Clemens 1769 1607 23w1 16s½ 4s0 13w1 18w1 1s0 5w0 3.5 26.5 8.75
12. Schwibbert,Jonas 1552 1w0 14s1 20w1 5s½ 6w0 9s0 23w1 3.5 25.0 8.50
13. Strack,Rolf 1529 7w0 15s1 5w½ 11s0 8w0 23s1 + 3.5 23.0 9.00
14. Esser,Heinz 1445 9s0 12w0 22s1 15w½ 23s1 10s1 6w0 3.5 20.5 7.50
15. Wetzel,Manfred 1368 10s0 13w0 + 14s½ 9w0 22s1 17w1 3.5 20.0 8.25
16. Schmitt-Berger,Re 1671 21s½ 11w½ 23s½ 9w½ 20w1 7s0 10w½ 3.5 18.5 8.00
17. Schneider,Peter 1724 1616 22s1 3w0 21s1 2w0 5w0 19s1 15s0 3.0 24.5 5.50
18. Klein,Andreas Pet 1545 3s0 19w1 9s1 10w0 11s0 20w1 8s0 3.0 24.0 7.50
19. Aquilino,Pasquale 1490 5w0 18s0 6w0 + 21s1 17w0 20s1 3.0 20.0 4.50
20. Liehs,Karl + 4w0 12s0 22w1 16s0 18s0 19w0 2.0 22.0 4.50
21. Stienen,Hubert 1430 16w½ 6s½ 17w0 8s0 19w0 + 22s0 2.0 20.5 5.50
22. Sidorov,Anatolij 1310 17w0 8s0 14w0 20s0 + 15w0 21w1 2.0 17.5 2.50
23. Jahrke,Jonas 1090 11s0 + 16w½ 6s0 14w0 13w0 12s0 1.5 24.0 4.25