Sie sind hier:Home»Jugend» 6. Grundschulturnier

Grundschulmeisterschaft mit neuem Teilnehmerrekord

Am 24.05 2014 fand der 6. Hürther Schulschach-Cup 2014 statt. Ausrichter war diesmal die Brüder Grimm-Grundschule in Hürth-Gleuel.

Kurz nach 11:00 Uhr begrüßte die Schulleiterin Brigitte Borchel-Breuer die Teilnehmer (Grundschüler aus 8 Hürther Grundschulen), Besucher und Betreuer herzlich, dann übergab sie das Mikro an Theo Simons, der das Turnier, wie auch in den vorangegangenen Jahren, hervorragend organisiert hat.

Theo Simons bedankte sich zunächst bei Frau Borchel-Breuer, dass dieses Turnier hier stattfinden konnte. Dann erläuterte er, dass die Kreissparkasse Köln diverse sportliche Events unterstützt und auch dieses Turnier gesponsert hat, so dass viele tolle Preise für die Teilnehmer beschafft werden konnten.

Nachdem dann auch noch die sportlichen Rahmenbedingungen erläutert und die Teilnehmer für die erste Runde platziert waren, gab Theo den Startschuss.

Ab dann wurde konzentriert in zwei Gruppen gespielt. In der Gruppe 1 spielten 12 Grundschüler der ersten und zweiten Klasse, die Gruppe 2, Schüler der dritten und vierten Klasse, hatte sogar 25 Teilnehmer. Das ist ein neuer Teilnehmerrekord, der auch die Betreuer, die alle vom Schachclub Hürth-Berrenrath kamen, gefreut hat. Denn vielleicht kann ja der Eine oder die Andere auch weiterhin für diesen schönen Sport gewonnen werden. Das wurde auch vom 1. stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Hürth Günter Reiners (auch Mitglied des SV Berrenrath) in seinem, nach der Pause gehaltenen Grußwort, erwähnt.

In beiden Gruppen wurden 7 Runden im Schweizer-System gespielt. Nach der vierten Runde, in einer kleinen Pause, konnten sich alle Teilnehmer und Gäste kurz am hervorragenden Buffet stärken, Frau Borchel-Breuer und Frau Staffel servierten gerne Getränke und Brötchen.

Die Betreuer, Andreas Klein, Manfred Wetzel, Heinz Esser, Heinz Hoßdorf und Reinhard Schmitt-Berger, mussten übrigens nur selten in die Partien wegen regelwidriger Züge etc. eingreifen. Da konnten sich die Turnierleitung mit Theo Simons und Anton Kaiser wirklich freuen.

In der Gruppe 1 gewann der Vorjahressieger, Maximilian Menzel von der Bodelschwingh-Grundschule, erneut mit 7 Siegen, damit mit reiner Weste. Zweiter wurde Hannes Schmidt, Carl-Orff-Grundschule, mit 5,5 Punkten, dritter Patrik Hüls, ebenfalls Carl-Orff-Grundschule, mit 4,5 Punkten. Der Vierte, Hauke Klaassen, Grundschule Kendenich, hat zwar ebenfalls 4,5 Punkte erreicht, aber die schlechtere Feinwertung.

Den Sieg in der Gruppe 2 sicherte sich diesmal Alan Yang, Don-Bosco-Schule, der letztjährige Zweite. Er hat sich ebenfalls eine weiße Weste, also 7 Siege in 7 Spielen, gesichert. Zweiter wurde Konstantin Töpfer, Geschwister-Scholl-Schule, mit 5,5 Punkten, Dritter Niklas Brandt, Deutschherrenschule, mit 5 Punkten.

Nach dem Turnier wurden die Sieger von Theo Simons und Karl-Heinz Müller, Filialdirektor der Kreissparkasse Köln Filiale Gleuel geehrt und konnten ihre Pokale, gestiftet vom Hürther Stadtsportverband, in Empfang nehmen. Außerdem konnte sich jeder Teilnehmer noch einen der schönen Preise aussuchen.

Den Helferinnen und Helfern sei an dieser Stelle recht herzlich für ihr Engagement und ihren Einsatz gedankt, ohne die diese schönen und unbeschwerten Schachstunden nicht möglich gewesen wären.

Die Presseberichte findet ihr hier.

Die Ergebnisse

6. Hürther Schulschach-Cup 2014, 1. und 2. Schuljahr
Nr. Teilnehmer Schuljahr 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh SoBerg
1. Menzel, Maximilian 2 10s1 3s1 2w1 5w1 4s1 7w1 8w1 7.0 26.0 26.00
2. Schmidt, Hannes 1 8s1 4w½ 1s0 11w1 3w1 6s1 7s1 5.5 27.0 17.75
3. Hüls, Patrick 2 6s1 1w0 4s½ 8w1 2s0 5s1 12w1 4.5 28.5 13.75
4. Klaassen, Hauke 2 9w1 2s½ 3w½ 7s1 1w0 8s½ 11w1 4.5 27.0 13.50
5. Lenke, Luis 1 11s½ 7w½ 12w1 1s0 6s½ 3w0 10s1 3.5 23.0 7.50
6. Patzig, Nils 2 3w0 10w1 7s0 12s1 5w½ 2w0 9s1 3.5 22.5 7.75
7. Plorin, Tom 1 12w½ 5s½ 6w1 4w0 9s1 1s0 2w0 3.0 28.0 8.50
8. Landgraf, Finjas 2 2w0 9s½ 10w1 3s0 11w1 4w½ 1s0 3.0 27.5 7.00
9. Pistoia, Leonardo 1 4s0 8w½ 11s½ 10s½ 7w0 12s1 6w0 2.5 19.0 4.75
10. Döring, Joel 2 1w0 6s0 8s0 9w½ 12w½ 11s1 5w0 2.0 22.5 3.50
11. Wegner, Levia 2 5w½ 12s½ 9w½ 2s0 8s0 10w0 4s0 1.5 22.5 3.75
12. Kwoczek, Lars 2 7s½ 11w½ 5s0 6w0 10s½ 9w0 3s0 1.5 20.5 3.25
6. Hürther Schulschach-Cup 2014, 3. und 4. Schuljahr
Nr. Teilnehmer Schuljahr 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh SoBerg
1. Yang, Alan 4 + 19w1 10s1 4s1 2w1 6s1 5w1 7.0 29.0 29.00
2. Töpfer, Konstantin 3 18w1 12s½ 11w1 5w1 1s0 8s1 9w1 5.5 29.0 20.75
3. Brandt, Niklas 3 12w0 13s0 24w1 25s1 18w1 17s1 11w1 5.0 19.5 12.50
4. Wilhelmy, Mika 4 13w1 21s1 7s1 1w0 10s1 5s0 6w½ 4.5 29.5 16.25
5. Schmidt, Jan 4 11w½ 22s1 16w1 2s0 7s1 4w1 1s0 4.5 29.0 15.25
6. Volkmann, Simon 4 15s1 10w0 22s1 17w1 9s1 1w0 4s½ 4.5 27.0 14.25
7. Einhorn, Cem Niclas 3 25w1 14s1 4w0 8s½ 5w0 12s1 16w1 4.5 25.5 14.25
8. Müller, Sebastian 4 9s0 24w1 20s1 7w½ 14s1 2w0 13s1 4.5 24.5 12.75
9. Woitzik, David 4 8w1 11s0 13w1 18s1 6w0 10w1 2s0 4.0 28.0 14.50
10. Henn, Frederick 3 20w1 6s1 1w0 12s1 4w0 9s0 17w1 4.0 28.0 13.00
11. Conrad, Noah 4 5s½ 9w1 2s0 14w½ 13s½ 15w1 3s0 3.5 29.5 13.25
12. Prause, Zara 4 3s1 2w½ 17s½ 10w0 15s½ 7w0 21s1 3.5 27.5 13.00
13. Man, John 4 4s0 3w1 9s0 21w1 11w½ 14s1 8w0 3.5 27.0 12.25
14. Tang, Amelie 3 16w1 7w0 19s1 11s½ 8w0 13w0 23s1 3.5 24.0 9.75
15. Jankowsky, Konstantin 3 6w0 16s0 23w1 20s1 12w½ 11s0 19s1 3.5 21.5 8.75
16. Hanke, Rosalie 3 14s0 15w1 5s0 19w1 17s0 20w1 7s0 3.0 24.0 8.50
17. Mbengo-Kiesse, Iris 3 22w½ 23s1 12w½ 6s0 16w1 3w0 10s0 3.0 23.5 7.50
18. Henn, Robert 3 2s0 25w1 21s1 9w0 3s0 19w0 + 3.0 23.5 6.00
19. Seibold, Théo 4 23w1 1s0 14w0 16s0 24w1 18s1 15w0 3.0 22.5 6.00
20. Tellenbach, Jonas 4 10s0 + 8w0 15w0 25/+ 16s0 24s1 3.0 21.0 6.00
21. Sen, Senay 4 24s1 4w0 18w0 13s0 23s½ 25/+ 12w0 2.5 19.5 4.50
22. Wimmer, Kristian 3 17s½ 5w0 6w0 24s0 + 23w0 25/+ 2.5 18.5 4.50
23. Grünewald, Jannis 3 19s0 17w0 15s0 + 21w½ 22s1 14w0 2.5 18.0 4.00
24. Hamer, Elias Jonah 3 21w0 8s0 3s0 22w1 19s0 + 20w0 2.0 19.5 3.00
25. Schneider, Eric 3 7s0 18s0 + 3w0 20/- 21/- 22/- 1.0 21.5 2.00

Die Bilder

Klick auf ein Bild!