Sie sind hier:Home»Jugend» 4. Grundschulturnier

4. Hürther Grundschulmeisterschaft

Die 4. Hürther Grundschulschachmeisterschaften fanden am Samstag, den 02.Juni 2012 in der Gemeinschaftsgrundschule Hürth-Alstädten/Burbach statt.

Zusammen mit der Schulleiterin, Frau Birgit Schneider, hatte Theo Simons vom SV Berrenrath im Vorfeld die Organisation des Turniers übernommen, sodass schon zum zweiten Mal die Räumlichkeiten der Carl-Orff Gemeinschaftsgrundschule für das Schulschachturnier genutzt werden konnten.

In diesem Jahr erfreuten sich die Hürther Grundschulmeisterschaften erneut über eine sehr große Teilnehmerzahl. Genau wie im Jahr 2010 waren insgesamt 33 Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Hürther Grundschulen angetreten um den Titel "Hürther Grundschulmeister" zu erringen. Gespielt wurde in zwei Gruppen: Gruppe A: 1&2 Schuljahr mit insgesamt 12 Schülerinnen und Schülern und Gruppe B: 3&4 Schuljahr mit insgesamt 21 Schülerinnen und Schülern. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl musste in beiden Gruppen das sogenannte „Schweizer System“ über sieben Runden gespielt werden.

Nach ein paar erklärenden Worten über das Turnier-Reglement gab der Turnierleiter Theo Simons gegen 11:10 Uhr die "Bretter frei". Vor jeder Runde gaben die Kinder ihrem jeweiligen Schachgegner die Hand und die Partie konnte beginnen. Während des Turniers brauchten die Schiedsrichter (Michael Kronseder, Reinhard Schmitt-Berger, Heinz Esser, Kai Bergert und Stephan Pannier) vom Schachverein 1925 Berrenrath nur selten in Partien eingreifen, weil zum Beispiel ein "König" nicht aus dem Schach gesetzt worden war und ein korrekter Zug ausgeführt werden musste. Am Ende einer jeden Schachpartie gaben sich die Kinder wieder die Hand und nachdem die Figuren wieder aufgebaut waren erfolgte die Ergebnismeldung an die Turnierleitung, Anton Kaiser und Manfred Wetzel (ebenfalls beide vom SV Berrenrath).

Unter den Zuschauern waren nicht nur die mitgekommenen Eltern. Auch der Bürgermeister der Stadt Hürth, Walter Boecker schaute zu einer kurzen Stipvisite beim Grundschulschachturnier vorbei.

Zwischen den einzelnen Runden konnten sich Eltern, Kinder und Betreuer mit Kaffee, Kuchen, kalten Getränken und Brötchen am Catering-Service stärken, dass die Schulleiterin Frau Schneider zusammen mit ihren Kolleginnen organisiert hatte und betreute.

Um 15 Uhr konnten dann die Titel: "Hürther Grundschulmeister" vergeben werden. Mit sensationellen 7 aus 7 möglichen Punkten gewann Laurin Breuer von der Wendelinus Grundschule in der Gruppe B (3&4 Schuljahr). Er erhielt neben dem Siegerpokal auch eine Urkunde und einen DFB-Fußball. Den Zweiten Platz teilten sich Lou Foulon und Simon Klein, beide ebenfalls von der Wendelinus Grundschule. Beide bekamen eine Urkunde und ebenfalls einen DFB-Fußball.

Sieger in der Gruppe A (1&2 Schuljahr) wurde Alan Yang von der Don-Bosco-Grundschule. Er holte 6 von 7 möglichen Punkten und bekam ebenfalls einen Siegerpokal, eine Urkunde und einen DFB-Fußball. Den Zweiten Platz gewann David Knop von der Deutschherrenschule mit 4,5 Punkten. Auch er erhielt eine Urkunde und einen DFB-Fußball. Die noch verbliebene Urkunde für den dritten Platz bekam Tim von Scharpen von der Wendelinus Grundschule mit ebenfalls 4,5 Punkten, aber der geringeren Feinwertung gegenüber dem zweiten Platz.

Zum Abschluß bekamen alle übrigen Turnierteilnehmer noch ein kleines Präsent, was sie mit nach Hause nehmen konnten.

Allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen für dieses wunderbare Grundschulschachturnier beigetragen haben, sei an dieser Stelle noch einmal recht herzlich gedankt. Im kommenden Jahr wird der Schachverein 1925 Hürth-Berrenrath sicher wieder bei der Organisation und Durchführung der Hürther Grundschulmeisterschaften mitwirken.

Ergebnisse 1. und 2. Schuljahr
Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh SoBerg
1. Yang, Alan 9w1 10s1 2s1 3w1 8s1 7w1 4s0 6.0 26.0 21.50
2. Knop, David 6w1 7s1 1w0 8w½ 3s½ 5s½ 9w1 4.5 29.0 16.75
3. von Scharpen, Tim 8w½ 11s1 10w1 1s0 2w½ 4w½ 7s1 4.5 26.0 13.75
4. Liehs, Konstantin 11w1 8s0 6w1 7s0 12w1 3s½ 1w1 4.5 23.0 13.75
5. Schneider, Ben-Luca 7s0 6s0 9w1 12w1 10s1 2w½ 11s1 4.5 19.0 9.25
6. Kersting, Amelie 2s0 5w1 4s0 11s1 7w0 12s1 10w1 4.0 21.0 8.50
7. Wilhelmy, Mika 5w1 2w0 8s½ 4w1 6s1 1s0 3w0 3.5 31.5 14.75
8. Volkmann, Simon 3s½ 4w1 7w½ 2s½ 1w0 9s0 12w1 3.5 26.0 10.75
9. Naderi, Letizia 1s0 12w1 5s0 10s0 11w1 8w1 2s0 3.0 22.5 5.00
10. Besold, Noah 12s1 1w0 3s0 9w1 5w0 11s½ 6s0 2.5 23.5 3.75
11. Palm, Gina-Marie 4s0 3w0 12s1 6w0 9s0 10w½ 5w0 1.5 23.0 1.25
12. Steiniger, Sarah 10w0 9s0 11w0 5s0 4s0 6w0 8s0 0.0 23.5 0.00
Ergebnisse 3. und 4. Schuljahr
Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh SoBerg
1. Breuer, Laurin 21w1 15s1 10s1 6w1 2s1 3w1 4w1 7.0 26.5 26.50
2. Foulon, Lou 14w1 12s1 11w1 3s½ 1w0 8s1 7w1 5.5 30.0 20.25
2. Klein, Simon 5w1 20s1 6s1 2w½ 7s1 1s0 8w1 5.5 30.0 20.25
4. Breuer, Frederic 16s1 11w0 14s½ 19w1 10s1 6w1 1s0 4.5 25.5 13.50
5. Püschel, Gustav 3s0 9w1 7s0 14w½ 16s1 13w1 11s1 4.5 25.0 14.00
6. Nunes, Marcio 8w1 13s1 3w0 1s0 9w1 4s0 17w1 4.0 30.0 13.00
7. Dreger, Kevin 10s0 18w1 5w1 15s1 3w0 14w1 2s0 4.0 27.5 13.00
8. Fox, Maxililian 6s0 + 12w1 16w1 11s1 2w0 3s0 4.0 27.0 12.00
9. Feiser, Arthur 15w0 5s0 + 18w1 6s0 16w1 10s1 4.0 22.0 10.50
10. Lawnik, Clemens 7w1 17s1 1w0 11s½ 4w0 12s1 9w0 3.5 29.0 12.25
11. Barkan, Ilya 20w1 4s1 2s0 10w½ 8w0 15s1 5w0 3.5 26.0 10.75
12. Tiedtke, Lucas 19s1 2w0 8s0 17w1 13s½ 10w0 14s1 3.5 23.5 9.50
13. Klinger, Tom + 6w0 16s0 21s1 12w½ 5s0 19w1 3.5 20.0 7.25
14. Zopes, Anna-Lena 2s0 19w1 4w½ 5s½ 15w1 7s0 12w0 3.0 27.0 9.50
15. Mosia, Felix 9s1 1w0 17s1 7w0 14s0 11w0 20s1 3.0 25.5 8.00
16. Troost, Lukas 4w0 21s1 13w1 8s0 5w0 9s0 + 3.0 21.5 5.50
17. Besold, Liam 18s1 10w0 15w0 12s0 20s1 19w1 6s0 3.0 20.0 6.00
18. Klinger, Lisa 17w0 7s0 20w1 9s0 19s0 + 21w1 3.0 16.0 3.50
19. Agrebi, Kerim 12w0 14s0 21w1 4s0 18w1 17s0 13s0 2.0 20.0 3.00
20. Graszek, Vanessa 11s0 3w0 18s0 + 17w0 21s1 15w0 2.0 19.5 2.00
21. Kwoczek, Vanessa 1s0 16w0 19s0 13w0 + 20w0 18s0 1.0 19.5 1.00

Bilder der Meisterschaft 2012